Kirche am Meer

Unser Friedhof

Unser Friedhof

Unser Friedhof liegt westlich vom Inseldorf.
Auf ihm finden nicht nur verstorbene Insulaner, sondern auch mit der Insel verbundene Verstorbene, die am Festland wohnten, eine letzte Ruhestätte.


Den rechtlichen Rahmen für alle in der Ev.-luth. Kirche in Oldenburg von den Kirchengemeinden betriebenen Friedhöfe finden Sie im

Kirchengesetz
über die kirchlichen Friedhöfe
in der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
vom 10. Juni 2017



Darüber hinaus gilt für unseren Friedhof
ab dem 1. Juni 2019 die

Friedhofsbenutzungssatzung
für den Friedhof
der Ev.-luth Kirchengemeinde
Wangerooge


Eine Übersicht
über die Bestattungskosten finden Sie
in der ab dem 1. Juni 2019 geltenden

Friedhofsgebührensatzung
für den Friedhof
der Ev.-luth Kirchengemeinde
Wangerooge



Unser Friedhofsmitarbeiter
Holger Riedesel steht Ihnen bei allen Fragen der Grabgestaltung und Grabpflege gerne beratend zur Seite. Sie erreichen ihn entweder unter der Telefonnummer 04469-942191 oder persönlich in der Regel am Dienstagvormittag von 10.00 – 13.00 Uhr im Kirchenbüro am Pfarrhaus am Dorfplatz 34.


Hinweis
Aufgrund der Insellage kann sich eine regelmäßige Grabpflege als zu aufwendig erweisen. Darum möchten wir darauf hinwiesen, dass keine Verpflichtung besteht, eine Grabstätte mit einer Umrandung zu versehen und diese dann zu bepflanzen. Es genügt, wenn auf unserem Friedhof auf dem Grab ein Grabstein mit den persönlichen Daten der/des Verstorbenen aufgestellt ist. Wie Sie auf unserem Friedhof sehen können, haben bereits einige Grabstelleninhaber von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht. Entweder haben sie die Umrandung sowie die Bepflanzung selber entfernt und entsorgt oder dies bei einer Firma in Auftrag gegeben. Im Anschluss daran wurde von ihnen dann noch die freigewordene Fläche eingeebnet und mit Rasen bepflanzt. Unser Friedhofsmitarbeiter mäht dann im Rahmen der allgemeinen Friedhofspflege diese Rasenfläche mit, so dass Sie sich in Zukunft nicht mehr um die Grabpflege zu kümmern brauchen.