Kirche am Meer

MITWIRKEN!

Das Weite suchen

Wir Mitwirkenden in der Nikolaikirche suchen das Weite. Am Meer, am Strand. Aber auch gleich hier: In unserer schlichten, offenen Kirche. In Gottesdiensten, in denen wir neue Formen ausprobieren. In den "Klangnächten", in denen wir uns gegenseitig mit Lyrik und Musik beschenken. In den "blauen stunden", in der wir die alten Texte und Sprachhülsen nach unseren Lebenserfahrungen befragen. In den täglichen Meditationen und vielen Angeboten für Körper, Geist und Seele. In dem wir einfach da sind und mit Menschen ins Gespräch und ins gemeinsame Tun kommen: am Labyrinth, in der Kirche, auf der Bank in der Sonne davor, im Kreis vor dem Klockhaus, im Zelt im Paradiesgarten, am runden Fenster, beim gemeinsamen Kochen.

Wer Lust hat, mit uns gemeinsam das Weite zu suchen, ist herzlich eingeladen, zwei oder drei Wochen kostenfrei bei uns zu wohnen und mitzuwirken. Bettwäsche und Handtücher werden gestellt. In der Küche beköstigt ihr euch selbst.
 
Am Dienstag treffen wir uns um 9.00 Uhr zum Dienstgespräch und am Donnerstag von 16.30 - 18.00 Uhr zur "blauen stunde". Am Sonntag gibt es einiges im und um den Gottesdienst herum und in der Teestunde danach zu tun.
Einige Stunden bringst du dich mit einem eigenen Angebot ein.

Was kann das sein? Hier einige Beispiele vergangener Angebote: Erfahrungen im Labyrinth, Gestalten mit Strandgut, Musik für alle Altersgruppen, Heilsames Singen, Taizé-Lieder, Anti-Mecker-Training, Yoga, Qi-Gong, Kirchenpädagogik, Kirchen-Rallye mit dem Smartphone, Gartenarbeit. Keine Bastelangebote, kein Gestalten mit vorgefertigten Materialien - wir suchen das Weite, die Ruhe, neue Erfahrungen und Austausch.
 
Vielleicht findet man dich an einem der oben beschriebenen Plätze, mit einer Kanne Tee, beschäftigt mit etwas Kreativem oder mit einem Musikinstrument. So kommen Menschen leicht mit dir ins Gespräch und haben vielleicht Lust, mitzumachen.

Wieviel Zeit du täglich einsetzt, lässt sich nicht genau festlegen. Drei Stunden pro Tag werden es bestimmt sein.
 
Schreib, ruf an, besprich deine Idee und wir finden zusammen heraus, wie du sie am besten umsetzen kannst.